Entspannung und Meditation
Ruhe und Gelassenheit

Tut gut

Progressive Muskelentspannung (PME, PR)

Autogenes Training (AT)

Achtsamkeitsübungen


Wiederholtes Üben

kann bereits nach kurzer Zeit zu einer Reduktion der psycho-physiologischen Erregung führen und den Umgang mit Stress nachweisbar verbessern.

In unserem Entspannungstraining lernen Sie in 8 Gruppensitzungen à 60 Minuten zunächst die Progressive Muskelentspannung (PME) anzuwenden. Dies ist eine wirksame und beliebte Methode nach E. Jacobson, wobei zunächst einzelne Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge angespannt werden, die Muskelspannung einige Sekunden gehalten wird und daraufhin die Anspannung gelöst wird. So kann sich ein tiefer Entspannungszustand einstellen. Anschließend lernen Sie weitere Elemente aus dem breiten Spektrum der Entspannungsmethoden (Autogenes Training, Fantasiereisen, Achtsamkeitsübungen für Körper und Atmung) kennen und lernen diese elegant und beiläufig in ihren Alltag zu integrieren. So wollen wir gewährleisten, dass jeder ganz nach seinen Vorlieben eine optimale und individuelle Auswahl an Übungsmethoden treffen kann.

Ziele

Ziele des Trainings mit Entspannungsmethoden sind das allgemeine Wohlbefinden im Alltag zu verbessern, Stresssituationen besser vorbeugen und bewältigen zu können. Die möglichen Anwendungsgebiete von Entspannungsmethoden sind z.B. Stress in Arbeits- und/oder Privatleben, Erschöpfung, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, psychosomatische Beschwerden, Magen-Darmbeschwerden, Zähneknirschen, Ängste und Depressionen.


Kosten

Die Kosten für eine Stunde belaufen sich auf 15,- Euro pro Person in der Gruppe. Der größte Teil der anfallenden Kosten werden im Rahmen einer Psychotherapie nach Bewilligung der privaten Krankenkasse in der Regel vollständig übernommen, bei der gesetzlichen Krankenkasse kann ein Teil der Kosten (Einzeln und in der Gruppe) durch die Zertifizierung als Präventionskurs rückerstattet werden. Abrechnungsfähig über die gesetzliche Krankenkasse ist allein die PME, sollten Sie daher PME "pur" wünschen, teilen Sie uns das bitte mit.

Meditation und Energie

Ab 2015 bieten wir in unseren Praxisräumen auch Kurse zur Meditation, Energiearbeit, Atmung und Spiritualität an. In kleinen Gruppen wird in begleiteten Übungen erlernt und vertieft, welche Möglichkeiten uns unser Körper und Psyche bieten, um Spannungen zu lösen, etwas loszulassen oder anzunehmen, um dem eigenen Leben und Lebensentwurf einen höheren Sinn zu geben. Dieser therapeutische Schwerpunkt wird immer mehr auch von schulmedizinischer Seite als wertvolle Ergänzung von Therapie chronischer seelischer und körperlicher Erkrankungen anerkannt. Die Kurse sind gleichfalls auch für jeden Interessierten gedacht. Die Kurse Dauern bis zu 3 Stunden und finden in Kleingruppen bis zu 4 Personen regelmäßig an den Wochenenden statt. Die Leitung hat Karin Scholl. Die Kosten werden nicht von den Krankenkassen erstattet und müssen daher selbst geleistet werden.

Osteopathie

Praxisräume Dr. Mietke-Preiß
Praxisräume Dr. Mietke-Preiß

Mit unserer Kooperations-Praxis von Fr. Dr. Mietke-Preiß vis-a-vis bieten wir die Möglichkeit an Osteopathie näher kennen zu lernen.

Gerne vermitteln wir ein Vorgespräch.